Breisacher Bahn

Schienenersatzverkehr: Bötzingen wird 2019 zum Umsteigeknoten

Sophia Hesser

Von Sophia Hesser

Mi, 11. Oktober 2017 um 17:45 Uhr

Bötzingen

Wegen des Projekts Breisgau-S-Bahn 2020 wird die Strecke der Breisacher Bahn zwischen Freiburg und Breisach voraussichtlich von Februar bis Oktober 2019 komplett gesperrt. Bötzingen wird in der Zeit zum Umsteigeknoten.

Da die Bahnhöfe Breisach und Gottenheim in dieser Zeit nicht nutzbar sind, endet die Kaiserstuhlbahn in Achkarren beziehungsweise Bötzingen. Die Gemeinde wird zum zentralen Umsteigepunkt. Das vorläufige Konzept wurde in der jüngsten Gemeinderatssitzung vorgestellt, muss aber noch vom Land abgesegnet werden.

Die Arbeiten
Die Bahnstrecke muss fit gemacht werden für das Projekt Breisgau-S-Bahn 2020. Derzeit gibt es bereits zwischen Riegel und Gottenheim einen Schienenersatzverkehr. Von Februar 2018 bis Februar 2019 läuft dann alles wieder normal. Dann wird aber die Strecke zwischen Freiburg und Breisach komplett ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ