Bötzingen

Wasserstau an Baustelle flutet Felder

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Di, 19. April 2016 um 18:09 Uhr

Bötzingen

Land unter liegen seit Sonntag Dutzende Hektar Ackerland und Wiesen bei Bötzingen. Unter anderem ist der Mühlbach über die Ufer getreten. Eine neue Straßenbaustelle für die geplante Ortsumfahrung sorgte für einen Rückstau.

Dort kam es an einem provisorisch angelegten Bachdurchlass zu einem Rückstau.

Erst zehn Tage vor der am Samstag beginnenden Hochwassersituation war der Mühlbach an der Baustelle für die künftige Umfahrung Bötzingen, direkt gegenüber der Einfahrt von der Landstraße 115 ins Gewerbegebiet Frohmatten, auf rund hundert Metern Länge umgelenkt worden. Der neue Bachlauf fließt dabei auch in drei Betonröhren, von jeweils einem Meter Durchmesser, unter einer Baustellenstraße hindurch. Doch die Rohre fassen nun die seit Samstagabend stark gestiegenen Wassermengen nicht. Dadurch entsteht ein Rückstau. Dieses Wasser hat sich nun in der Nacht zum Sonntag an der Stelle, wo ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ