Brand beendet Mietverhältnis

tmn

Von tmn

Sa, 02. Januar 2021

Haus & Garten

Wird eine Wohnung durch einen Brand zerstört, beendet das unter Umständen auch das Mietverhältnis. Denn einem Vermieter ist es nicht ohne weiteres zuzumuten, eine Mietsache wieder aufzubauen, befand das Landgericht Berlin (Az.: 63 S 189/18). Durch die Zerstörung kann der Vermieter vielmehr frei werden von seiner Pflicht zur Überlassung der Wohnung, wie die Zeitschrift Das Grundeigentum (Nr. 21/2020) des Eigentümerverbandes Haus & Grund Berlin berichtet. Eine Kündigung sei hierfür nicht nötig.