Karriere als Medizinerin und Firmenchefin

Brauereichefin Nitze ist tot

Rosel Kesel

Von Rosel Kesel

Fr, 19. Dezember 2008 um 13:54 Uhr

Offenburg

Eine bemerkenswerte Karriere, ein bemerkenswertes Leben ist zu Ende gegangen. Johanna Nitze, die über viele Jahrzehnte die Geschicke der Offenburger Kronenbrauerei gelenkt hat, ist im Alter von 92 Jahren gestorben.

Johanna Nitze ist tot. Die Seniorchefin der Kronenbrauerei Offenburg und der OBG (Ortenauer Brauereigesellschaft) ist, wie erst jetzt bekannt wurde, am 12. Dezember gestorben. Die Trauerfeier fand im engsten Familienkreis statt.
Eine Frau als Chefin einer Brauerei, früher eine reine Männerdomäne, konnte das gut gehen? Johanna Nitze, die vor zwei Jahren noch bei guter Gesundheit ihren 90. Geburtstag feiern konnte, hat diesen Spagat hervorragend gemeistert und über viele Jahre die größte Brauerei im ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung