Schulterschluss für den Weiterbau

Acht Bürgermeister fordern die Aufhebung des Planungsstops für die B 31 West

Kai Kricheldorff

Von Kai Kricheldorff

Di, 07. Mai 2013 um 18:04 Uhr

Breisach

Mit Nachdruck forderten die Bürgermeister aus Bötzingen, Breisach, Gottenheim, Ihringen, March, Merdingen, Umkirch und Vogtsburg am Dienstag in Breisach die Wiederaufnahme des Planfeststellungsverfahrens für die B 31 West.

Breisachs Bürgermeister Oliver Rein sagte, dass es sich bei der B 31 um die Entwicklungsachse Freiburg-Colmar handle. Er erinnerte daran, dass sich der 2. Bauabschnitt im Bundesverkehrswegeplan für die Jahre 2011 bis 2015 befindet und zudem auf französischer Seite der Ausbau dieser Straßenverbindung schon seit Jahren fertiggestellt ist.

Sein Vogtsburger Amtskollege Gabriel Schweizer hob hervor, dass schon beim Bau des ersten Abschnitts Klage gegen das Planfeststellungsverfahren erhoben worden sei, die mit einer Vergleichslösung endete. "Das ist eine normale Situation bei Straßenplanungen, ungewöhnlich wäre, wenn mit der Planfeststellung alle einverstanden wären", sagte Schweizer. Er ließ durchblicken, dass er auch für die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ