Account/Login

Als in Breisach Europa entstand

  • uwf

  • Do, 01. Juli 2010
    Breisach

     

ZEITGESCHICHTE: 1950 ebnete die Grenzstadt den Weg hin zur EU.

Kundgebung am 30. September 1951 zum e...stag der Europa-Abstimmung in Breisach  | Foto: stadtarchiv
Kundgebung am 30. September 1951 zum ersten Jahrestag der Europa-Abstimmung in Breisach Foto: stadtarchiv

BREISACH. Vom 9. bis 11. Juli werden in Breisach die Europatage gefeiert, denn in diesem Jahr erlebt die Europastadt am Rhein gleich drei runde Geburtstage. Vor 60 Jahren sprachen sich die Breisacher Bürger mit überwältigender Mehrheit in einer Probeabstimmung für ein vereintes Europa aus. Vor 50 Jahren schloss Breisach dann seine erste Städtepartnerschaft mit dem elsässischen Saint-Louis, der vor zehn Jahren die Verschwisterung mit Neuf-Brisach folgte. Stadtarchivar Uwe Fahrer erinnert in einem Rückblick an die Anfänge der europäischen Bewegung in Breisach: die Abstimmung im Juli 1950.

Im Januar 1950 beschloss die internationale "Europäische Bewegung", über den von ihr ausgearbeiteten Bundespakt Urabstimmungen in allen europäischen Staaten zu veranstalten. Ziel dieses Bundespaktes sollte die gesellschaftliche, politische und wirtschaftliche Einigung Europas sein. Für die junge ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar