"Das ist der künstlerische Ritterschlag"

Kai Kricheldorff

Von Kai Kricheldorff

Do, 18. Juni 2009

Breisach

BZ-INTERVIEW mit dem Sänger Marc Liebisch, der in Breisach die Musical-Werkstatt leitete

BREISACH. Um die Musical-Werkstatt der Jugendmusikschule westlicher Kaiserstuhl-Tuniberg zum "Tag der Musik" in der Spitalkirche zu leiten, ist Marc Liebisch in seine Heimatstadt zurückgekehrt. Nach dem Abitur am Martin-Schongauer-Gymnasium schlug der ehemalige Gesangsschüler von Josephine Cook-Müller im Jahr 2000 eine Profi-Karriere als Musical-Sänger ein. Nach Engagements an mehreren großen deutschen Bühnen übernimmt der 28-Jährige im September im Wiener Ronacher-Theater die Rolle des Herbert in dem Musical "Tanz der Vampire". Unser Mitarbeiter Kai Kricheldorff sprach mit Marc Liebisch.

BZ: Ist das Engagement in Wien eine weitere Stufe auf Ihrer Karriereleiter oder mehr als das?
Liebisch: Es ist etwas ganz Besonderes. Wien war schon immer die wichtigste Stadt für das deutschsprachige Musical. Seit jeher ist dieses Genre hier ohne Einschränkung als Kunstform akzeptiert. Das Wiener Publikum zeigt sich sehr ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ