Der Onlinehandel bietet auch Chancen

Claudia Müller

Von Claudia Müller

Fr, 08. April 2016

Breisach

Wie sehen Geschäftsleute in Breisach, Ihringen und Vogtsburg die Konkurrenz durch das Internet? Die BZ hat sich umgehört.

BREISACH / IHRINGEN / VOGTSBURG. Es scheint so bequem. Rechner an und ganz entspannt von zu Hause aus durch nahezu unbegrenzte Online-Kataloge stöbern, den virtuellen Warenkorb vollpacken und Klamotten, DVDs oder Laptop dann vom Postboten in Empfang nehmen. Ein paar Mausklicks ersetzen zunehmend den Gang in den Buchladen oder ins Haushaltswarengeschäft. Wie bekommen das die Einzelhändler vor Ort zu spüren? BZ-Mitarbeiterin Claudia Müller hat sich in Breisach, Ihringen und Vogtsburg umgehört.

Wettbewerb im weltweiten Netz
Am Preis liegt es nicht
Phänomen der jungen Generation
Klar, der Onlinehandel sei in der Kleidungsbranche ein Riesenthema, sagt auch die Modehändlerin Felicitas Wehrle-Kreutner. Insbesondere für Boutiquen, die große Marken vertreiben, Marken, die es an vielen Ecken zu kaufen gebe, und Marken, die leicht im Internet zu bestellen seien, für diese Boutiquen sei es schwierig geworden.
Fachgeschäfte könnten profitieren
Shoppen ist beliebt
Die Beratung vor Ort, das ist auch für Angela Schweizer von der Firma Schweizer eine wichtige Stärke des Einzelhandels. Das Familienunternehmen betreibt sie mit ihrem Mann, in den Ladenräumen in der Breisacher Neutorstraße, nicht weit von der Modeboutique Léger, werden Fahrräder und Haushaltswaren verkauft. Auch Schweizer berichtet, dass viele Kunden sich im Internet umschauen, bevor sie ins Geschäft gehen. Sie beobachte aber, dass die Leute dennoch letztlich den Einzelhändler wählen. "Die Abwicklung ist online dann doch zu schwierig", meint sie. Im Laden dagegen gebe es für Fragen zur Garantie und zu den Produkten einen direkten Ansprechpartner. "Im Fahrradgeschäft, gerade etwa im E-Bike-Bereich, ist Beratung extrem wichtig", fügt sie hinzu.
Kompetente Beratung
Eigene Internetseite eingerichtet
Um dem Trend zum Onlinehandel etwas entgegenzusetzen, hat sie inzwischen eine eigene Internetseite eingerichtet. Die Kunden können dort durch das Sortiment der Bastelstube blättern und Schmuckperlen und Acrylfarben von zu Hause aus bestellen.
Komfortable Lage
Konkurrenz im weltweiten Netz
Am Preis liegt es nicht
Phänomen der jungen Generation
Klar, der Onlinehandel sei in der Kleidungsbranche ein Riesenthema, sagt auch die Modehändlerin Felicitas Wehrle-Kreutner. Insbesondere für Boutiquen, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung