Gauland warnt vor einer Überfremdung

Thomas Steiner

Von Thomas Steiner

Mo, 18. Januar 2016

Breisach

AfD-Politiker kritisiert Merkel.

BREISACH. Parteiprominenz der Alternative für Deutschland (AfD) in der Münsterstadt: Am Freitagabend sprach in der Spitalkirche Alexander Gauland, stellvertretender Bundessprecher der Partei und Fraktionsvorsitzender im brandenburgischen Landtag. Er kritisierte die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel scharf. Zu dem Auftritt im Rahmen des Landtagswahlkampfs kamen so viele Interessierte, dass die Sitzplätze nicht ausreichten.

Volker Kempf, AfD-Landtagskandidat im Wahlkreis Breisgau, gab das Thema des Abends vor. "Die Ereignisse haben uns in die Karten gespielt", sagte er in Anspielung auf die Flüchtlingskrise. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung