200 Südbadener und Elsässer nehmen an Sonderfahrt teil

Mit dem Zug von Freiburg nach Colmar

Kai Kricheldorff

Von Kai Kricheldorff

Mi, 26. September 2012 um 16:09 Uhr

Breisach

Mehr als 200 Südbadener und Elsässer haben jüngst eine Bahnreise von Freiburg nach Colmar und in entgegengesetzter Richtung unternommen. Nur zwischen Breisach und Neuf-Brisach mussten sie in Shuttlebusse umsteigen.

BREISACH/FREIBURG. Organisiert hatte die Fahrt der im Januar gegründete deutsch-französische Verein Trans Rhin Rail (Verein für die Wiederherstellung der Bahnlinie Freiburg-Colmar).

Kooperationspartner waren der elsässische Verein zur Förderung der Bahnlinie Colmar- Metzeral sowie der Verein der elsässischen Museumseisenbahn "Train Thur Doller Alsace". Er stellte die beiden 45 Jahre alten, historischen Schienenbus-Triebwagen der französischen Baureihe "Caravelle" bereit, mit der die Befürworter einer Wiederinbetriebnahme der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ