Account/Login

Erörterungstermin zum Polder Breisach/Burkheim

Ökologische Flutungen: Konsens zwischen Regierungspräsidium und Gemeinden nicht in Sicht

  • Di, 20. März 2018, 16:19 Uhr
    Breisach

     

BZ-Plus Bereits am Nachmittag des ersten Erörterungstages zum geplanten Polder Breisach/Burkheim wurde deutlich, wo zwischen dem Regierungspräsidium und den Gegnern der ökologischen Flutungen kaum Konsens herrscht.

Im Falle der höchsten Einstauung könnt...reisach nach Burkheim gesperrt werden.  | Foto: Julius Wilhelm Steckmeister
Im Falle der höchsten Einstauung könnte auch der Radweg von Breisach nach Burkheim gesperrt werden. Foto: Julius Wilhelm Steckmeister
Während der Träger des Vorhabens auf den ökologischen Flutungen als Königsweg beharrt, sehen die Bürgermeister der betroffenen Kommunen und die Bürgerinitiative für eine verträgliche Retention die Chance in einem Fließpolder ohne dauerhafte Einstauungen – der ökologischen Schlutenlösung Plus.
Ziel der ökologischen Flutungen
Mit den ökologischen Flutungen sollen die Eingriffe in die Natur, die der Bau des ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar