Auf dem Rhein von Breisach bis nach Rotterdam

Protestfahrt mit dem Motorboot gegen das AKW Fessenheim

Kai Kricheldorff

Von Kai Kricheldorff

So, 16. August 2015 um 15:00 Uhr

Breisach

Ein kleines Motorboot startete am Samstagnachmittag vom Breisacher Rheinufer aus zu einer Protestfahrt gegen das Atomkraftwerk im elsässischen Fessenheim. Enden soll die Reise am Freitag, 28. August, im holländischen Dordrecht, 20 Kilometer vor Rotterdam.

Bis dahin wollen die Initiatoren des Vereins "Fukushima nie vergessen" in 13 Städten entlang des Rheins unter dem Aktionsmotto "Alle strahlen – Keiner lacht! Kein Super-GAU am Rhein!" ihrer Forderung nach sofortiger Stilllegung ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ