Umgang mit Mehrsprachigkeit wirkt sensibilisierend

Friedel Scheer-Nahor

Von Friedel Scheer-Nahor

Sa, 14. November 2015

Breisach

Die Autorin Carola Horstmann stellte ihr alemannisch-hochdeutsches Kinderbuch den Grundschülern des Theresianums vor.

BREISACH. Was für eine Rolle spielt das Alemannische heute in der Schule, wenn in vielen Klassen die Hälfte und mehr der Schülerinnen und Schüler einen Migrationshintergrund haben? In der Breisacher Grundschule Theresianum konnte dieses Experiment unlängst beobachtet werden. Zwei Lehrerinnen der dritten Klassen, Martina Hohwieler und Karina Paa, hatten eine alemannische Autorin eingeladen, den Kindern von und in ihrer Mundart zu erzählen.

Die aus dem ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ