Zwei Schulen suchen eine gemeinsame Zukunft

Agnes Pohrt

Von Agnes Pohrt

Sa, 09. März 2013

Breisach

Für den Zusammenschluss von Hugo-Höfler-Realschule und Julius-Leber-Schule gibt es drei Modelle: Verbundschule, Gemeinschaftsschule und "Realschule plus".

BREISACH. In Vogtsburg ist die Auflösung der Hauptschule beschlossene Sache. Auch in Breisach wird überlegt, wie es mit den Schulen weitergehen soll. Es zeichnet sich anhand der Schülerzahlen ab, dass die Haupt- und Werkrealschule auf die Dauer keinen Bestand haben wird. Derzeit wird über drei Modelle für eine gemeinsame Zukunft von Hugo-Höfler-Realschule und Julius-Leber-Schule nachgedacht: Verbundschule, Gemeinschaftsschule oder "Realschule plus".

DIE AUSGANGSSITUATION
Noch stimmen die Zahlen in der Julius-Leber-Schule, im Vergleich zum Vorjahr sind es mit 277 Haupt- und Werkrealschülern sogar mehr Schüler als im Vorjahr.Mit der Auflösung der Hauptschule in Oberrotweil wird die Schülerzahl in Breisach wohl noch einmal steigen. Aber der demografische Wandel und insbesondere der Wegfall der Grundschulempfehlung machen sich trotzdem bemerkbar. "Wir haben an der Werkrealschule 50 Prozent weniger Schüler als im Vorjahr", sagt Siegmund Früh, Leiter der Julius-Leber-Schule. Viele Kinder wechseln nach der 4. Klasse in die Realschule oder aufs Gymnasium. Die Hugo-Höfler-Realschule kann sich vor Schülern kaum retten. In den vergangenen 5 Jahren sind 5 Klassen dazugekommen. An der Realschule werden in 38 Klassen 1084 Schüler unterrichtet. 8 Klassen sind in Containern untergebracht. Realschulleiter Christoph Wolk ist sich mit seinem Kollegen Früh und der Stadt Breisach, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung