Kommunen fordern Zeitplan

Breitbandausbau im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald geht schleppend voran

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Sa, 14. Dezember 2019 um 17:38 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

BZ-Plus Breisgau-Landrätin Dorothea Störr-Ritter versichert, dass der Breitbandausbau-Zweckverband auf Hochtouren arbeitet. Trotzdem geht es einigen Kommunen zu langsam.

Nach langen Jahren des Zögerns möchten auch der Kreis Breisgau-Hochschwarzwald und 40 seiner Kommunen den Ausbau eines Breitband-Netzes forcieren. In der jüngsten Sitzung des 2018 eigens gegründeten Zweckverbandes wurden die Ausbaukonzepte intensiv und kritisch diskutiert, die Verwaltung mit der Vergabe von Aufträgen betraut sowie der Jahresabschluss 2018 und der Wirtschaftsplan 2020 festgestellt.

"Das Jahr 2019 war für den Zweckverband Breitband (ZVB) mit viel Arbeit gespickt", sagte Landrätin Dorothea Störr-Ritter, die auch Verbandsvorsitzende ist. "Es waren viele Recherchen nötig, weil das Ausbaukonzept wegen neuer Förderrichtlinien komplett umstrukturiert werden musste." Die neuen ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ