Ein Spiegel der eigenen Lebenssituation

Erich Krieger

Von Erich Krieger

Mo, 18. Dezember 2017

Breitnau

Jugendliche und Mitarbeiter der Timeout-Jugendhilfe in Breitnau führen das Oberuferer Christgeburtsspiel auf.

BREITNAU. Die Sprache mitten aus dem Leben gegriffen, die Charaktere ebenso: Jugendliche und Mitarbeiter der Timeout-Jugendhilfe bringen das jahrhundertealte Oberuferer Christgeburtsspiel am kommenden Mittwoch, 20. Dezember, auf die Bühne. Bei der Jugendhilfe ist man überzeugt, dass sich die Jugendlichen mit dem Stück stark identifizieren und aus ihm positive Selbstwertimpulse ziehen können – auch wenn das Christgeburtsspiel schon viele hundert Jahre alt ist.

Im 15. oder 16. Jahrhundert, genau weiß man es nicht, brachten Auswanderer aus dem Bodenseeraum die Tradition der mittelalterlichen Mysterienspiele, darunter auch volkstümliche Darstellungen des weihnachtlichen Geschehens, in den Ort Oberufer bei Bratislava ins heutige Ungarn. Sie bewahrten ihren spezifischen Dialekt als Relikt ihrer Herkunft nahezu unverfälscht. Solche Spiele hatten große Bedeutung bei der Vermittlung christlicher Inhalte beim einfachen Volk, denn auch Luthers Bibelübersetzung von 1521 half da wenig, weil nur eine Minderheit ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ