Volkslieder erwachen zu neuem Leben

Alexandra Wehrle

Von Alexandra Wehrle

Mo, 28. September 2015

Breitnau

Das Duo "Musique in Aspik" verzaubert die Zuhörer beim Kleinkunstfestival im Alten Pfarrhof in Breitnau.

BREITNAU. Jedes Lied ist ein Edelstein bei den "alten Liedern und Poesie", die am Freitagabend beim Kleinkunstfestival im Alten Pfarrhof zu hören waren. Markus Wangler und Petra Küfner erweckten alte Volkslieder als "Musique in Aspik" auf ganz eigene Art zu neuem Leben. Trotz Themen wie Freiheit, Liebe und Tod wurde der Abend leicht und heiter.

Was wird das wohl sein, "Musique in Aspik", dargeboten von einem "Volksweltmusiklyrikduo"? Das Publikum ist gespannt. Und schnell wird klar: etwas sehr Eigenes ist diese Musik, etwas ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ