Account/Login

BUCH-TIPP

  • Nikolas Stegen (12 Jahre)

  • Do, 23. April 2020
    Neues für Kinder

     

  | Foto: dtv Verlag
Foto: dtv Verlag
Spannend und fantasiereich

Dieses Buch spielt in einer magischen Oase in einer Wüste. Die Gesellschaft dort besteht aus Zauberern und deren nicht-magischen Dienern. In dieser Oase lebt der 15-jährige Kellen mit seinen angesehenen Eltern und seiner kleinen Schwester. Doch während seine Mitschüler schon mit verschiedenen magischen Elementen zaubern, schafft er noch nicht einmal den
einfachsten Zauber. Die seltsame und mutige Frau Ferius bringt ihm bei, ohne Magie zu kämpfen. In einem Kampf rettet ihm ein Wesen, der Nekhek, das Leben. Der Nekhek wird von Magiern festgenommen, gefoltert und flieht mit Kellens Hilfe. Inzwischen sind seine Schwester und Frau Ferius entführt worden, die in einem rasanten Abenteuer befreit werden.

Ich habe das Buch gerne gelesen – es war spannend, fantasiereich und flüssig geschrieben: sehr empfehlenswert.

Sebastien de Castell: Spellslinger – Karten des Schicksals. Übersetzt von Gerald Jung und Katharina Orgaß. dtv, München 2020. 410 Seiten, 16,95 Euro, ab 12.

Ressort: Neues für Kinder

  • Artikel im Layout der gedruckten BZ vom Do, 23. April 2020: PDF-Version herunterladen

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.