Schmökern im Lockdown

In Lörrach gibt es Lesefutter auf Bestellung aus der Stadtbibliothek

Annika Sindlinger

Von Annika Sindlinger

Sa, 16. Januar 2021 um 08:04 Uhr

Lörrach

Die Lörracher Stadtbibliothek bietet jetzt einen Abholservice an. Bestellen kann man die Medien online oder telefonisch. Die Bibliothek muss aber weiterhin geschlossen bleiben.

Die neueste Corona-Verordnung des Landes erlaubt den Bestell- und Abholservice. Deshalb dürfen auch Bibliotheken "Click and Collect" anbieten: Die Kunden suchen sich ihre Bücher vorab im Internet aus, bestellen sie und können sie dann vor Ort abholen. Auch die Lörracher Stadtbibliothek hat ein solches Angebot eingerichtet. Zwar bleibt die Bibliothek für Besucher weiterhin geschlossen, ab sofort können aber vorbestellte Medien entliehen werden.

Zunächst war nicht klar, ob nur wissenschaftliche Bibliotheken einen Abholservice anbieten dürfen oder auch öffentliche. Am Mittwoch gab dann aber der Städtetag grünes Licht. Darüber sei das Team der Stadtbibliothek sehr froh, sagte Bibliotheksleiterin Sabine Dietrich. "Es wäre schade, wenn wir hinter verschlossenen Türen auf diesem Medienbestand sitzen würden und die Bücher keine Leser fänden", sagt sie. Das Angebot konnte kurzfristig auf die Beine gestellt werden, da sich das Team der Stadtbibliothek bereits im Vorfeld Gedanken gemacht hatte. "Wir mussten jetzt nur noch ein paar Sachen abändern", erzählt sie.

Die Mitarbeitenden stellen auch Überraschungen zusammen

Wie funktioniert das Angebot? Die gewünschten Medien können per E-Mail an stadtbibliothek@loerrach.de oder telefonisch dienstags, donnerstags und freitags von 10.30 bis 12 Uhr sowie dienstags bis freitags von 14 bis 16 Uhr unter Telefon 07621/3044 bestellt werden. Für die Bestellung wird nach der Ausweisnummer des Bibliotheksausweises sowie nach der Telefonnummer für die Vereinbarung des Abholtermins gefragt.

Wer konkrete Titel bestellen möchte, sollte vorab die Verfügbarkeit über den Internet-Katalog unter http://www.stadtbibliothek-loerrach.de überprüfen. Wer keine konkrete Wunschliste hat, kann sich auch eine Auswahl von den Mitarbeitern zusammenstellen lassen. Dazu muss einfach ein Thema, die Medienart, das gewünschte Genre oder bei Kindermedien das Alter angegeben werden.

Um Kontakte zu vermeiden, werden konkrete Abholtermine vergeben. Die bestellten Medien können am Haupteingang der Stadtbibliothek zur vereinbarten Uhrzeit abgeholt werden. Zur Abholung wird der Bibliotheksausweis benötigt. Alle Medien, die entliehen werden, können bis zum 16. Februar über den Rückgabekasten der Bibliothek kontaktlos wieder abgegeben werden.