Arbeitsverhältnisse

Bühnentechniker am Theater Freiburg werden nach Klage festangestellt

Christian Rath

Von Christian Rath

Fr, 20. September 2019 um 19:19 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Das Theater schließt nach etlichen Gerichtsverhandlungen einen Vergleich und wandelt die Zeitverträge der Techniker in unbefristete Verträge um. Alle Streitigkeiten sind damit noch nicht beigelegt.

Zwei Bühnentechniker des Freiburger Theaters erhalten nach langem Prozess bald unbefristete Verträge. Das ist nach Darstellung ihres Anwalts Kurt Höllwarth der Inhalt eines Vergleichs, den das Theater in dieser Woche mit seinen beiden Mitarbeitern geschlossen hat. Anlass war eine Verhandlung beim Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt.

Ursprünglich hatten drei Theater-Mitarbeiter geklagt: Ein Tontechniker, eine Beleuchterin und ein Veranstaltungstechniker. Die Frau ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ