Bürger interessieren sich für die Reise

Susanne Gilg

Von Susanne Gilg

Do, 14. September 2017

Titisee-Neustadt

WIE WAR’S BEI der Podiumsdiskussion der Badischen Zeitung über die Zukunft des Tourismus im Hochschwarzwald im Kurhaus in Titisee?.

TITISEE-NEUSTADT. Die Frage "Hochschwarzwald – Wohin geht die Reise? Gehen die Bürger mit?" ist am Dienstagabend von Tourismusexperten aus dem Hochschwarzwald im Kurhaus Titisee diskutiert worden. Zu der Informationsveranstaltung mit anschließender Gesprächsrunde hatte die Badische Zeitung in der Reihe "BZ hautnah" eingeladen, rund 120 Bürger kamen.

Das Thema
Die Leinwand im Kursaal gibt den Blick vom Hochfirst auf den Titisee frei – an die Wand geworfen ist eines der vier Motive, die künftig in den Publikationen der Hochschwarzwald Tourismusgesellschaft (HTG) den Hochschwarzwald als Marke symbolisieren sollen. Das neue Markenkonzept erläutert zu Beginn der Veranstaltung HTG-Geschäftsführer Thorsten Rudolph. Er wirft den Blick zurück – vor neun Jahren hat die HTG mit 2,5 Millionen Übernachtungen ihre Arbeit aufgenommen, bis heute ist die Zahl der Übernachtungen auf 3,7 Millionen gestiegen – und damit auch die Zahl der Mitarbeiter, die von 40 auf 100 gewachsen ist. "Wir sind eine der größten Tourismusorganisationen Deutschlands", sagt Thorsten Rudolph. Doch künftig, da gehe es ihm weniger ums Wachstum, dafür aber um mehr Qualität. "Wir wollen nicht immer nur Rekorde, Rekorde, Rekorde", sagt Rudolph. Ziel sei es, die Marke Hochschwarzwald weiterzuentwickeln. "Bekannt sind viele, begehrt nur wenige", sagt er. So kenne jeder Fukushima, aber niemand wolle hin. Rudolph nennt sein klares Ziel: "Der Hochschwarzwald ist das Zentrum des Schwarzwalds", der Gast müsse das "intensivste Heimatgefühl Deutschlands" – das hat eine ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung