Grenzach-Wyhlen

Bürgermeister: "Wir haben teilweise Mietpreise wie in der Großstadt"

Elena Borchers

Von Elena Borchers

Fr, 08. November 2019 um 17:02 Uhr

Grenzach-Wyhlen

BZ-Plus Nach 3 Jahren findet in Grenzach-Wyhlen wieder ein Wirtschaftstreff statt. Es geht um Wohnen und Arbeiten in einer prosperierenden Grenzregion. Wir haben uns vorab mit Tobias Benz unterhalten.

BZ: Sie hatten den Wirtschaftstreff 2016 wieder aufgegriffen. Nun findet er erneut statt. Soll er zu einer regelmäßigen Veranstaltung werden?
Tobias Benz: Die Idee ist, den Wirtschaftstreff im Rahmen der Wirtschaftsförderung und des Standortmarketings alle zwei Jahre gemeinsam mit dem Handwerker- und Gewerbeverein zu organisieren. Er soll, wie etwa auch das Unternehmerfrühstück, dazu dienen, regelmäßig aktuelle Themen aufzugreifen.
Zur Person
Tobias Benz (37) ist seit 2014 Bürgermeister von Grenzach-Wyhlen. Der promovierte Volkswirt, der aus Ohlsbach stammt, ist verheiratet und hat zwei Kinder.
BZ: Was erhoffen Sie sich von dem Treff? Wer soll angesprochen werden?
Benz: Angesprochen werden sollen Gewerbetreibende, Handwerker, Vertreter von Industrie und Politik, Gemeinderäte, Bundes- und Landtagsabgeordnete, Bürgermeister und andere Vertreter aus den ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ