Interview

Bundesinnenministerin Faeser will Grenzen im Rechtsstaat deutlich aufzeigen

Katja Bauer und Claudia Kling

Von Katja Bauer & Claudia Kling

Fr, 01. Juli 2022 um 22:00 Uhr

Deutschland

Sie will ein Demokratiefördergesetz auf den Weg bringen und plant moderne Warnsysteme für den Katastrophenschutz. Innenministerin Nancy Faeser gibt sich trotz unruhiger Zeiten optimistisch.

Es sind politisch unruhige Zeiten, in denen sich die Bundesinnenministerin ihr Amt ausübt. Nany Faeser sieht das Land gerüstet und setzt auf politische Bildung zur Präventionsarbeit. Katja Bauer und Claudia Kling haben mit ihr gesprochen.
BZ: Frau Faeser, an Europas Grenze ist Krieg, die Inflation ist auf Rekordniveau, eine Versorgungskrise ist absehbar, die Radikalisierung schreitet voran. Gibt es irgendwo in Ihrem Ressort Platz für Optimismus?
Faeser: Na klar. Ich bin ein positiver Mensch. Es gibt immer Platz für Optimismus, auch wenn die Zeiten sehr schwierig sind. Die Auswirkungen von Putins furchtbarem Krieg gegen die Ukraine beschäftigen uns sehr. Die steigenden Preise für Lebensmittel und Energie haben das Potenzial zur Polarisierung. Deswegen steuern wir mit unseren beiden Entlastungspaketen so stark gegen. Und zurück zum Optimismus: Ich glaube, wenn wir durch diese Krisen durch sind, sind wir als Gesellschaft insgesamt stärker und resilienter. Auch weil wir jetzt zentrale Weichen für die Zukunft stellen. Zum Beispiel beim Ausbau des Bevölkerungsschutzes, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung