Account/Login

Staatsbesuch

Bundespräsident Steinmeier sucht in Rottweil den Kontakt zum Bürger

Theo Westermann
  • Di, 07. Juni 2022, 19:53 Uhr
    Südwest

     

BZ-Plus Drei Tage lang verlegt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier seinen Dienstsitz nach Rottweil, um mit Bürgern ins Gespräch zu kommen. Doch nicht alle freuen sich über den Besuch.

Frank-Walter Steinmeier (links) trifft...Rottweils Oberbürgermeister Ralf Broß.  | Foto: Silas Stein (dpa)
Frank-Walter Steinmeier (links) trifft sich am Schwarzen Tor mit Rottweils Oberbürgermeister Ralf Broß. Foto: Silas Stein (dpa)
Die ersten haben sich bereits früh am "Schwarzen Tor", einem der mittelalterlichen Wahrzeichen Rottweils, positioniert, auch Oberbürgermeister Ralf Broß stößt rechtzeitig hinzu. Als die Wagenkolonne des Bundespräsidenten eintrifft und Frank-Walter Steinmeier aussteigt, brandet Beifall auf. "Hallo! Das ist also der Schwarze Turm", sagt Steinmeier gut gelaunt. Nach dem OB schüttelt er gleich einer jungen Familie die Hand, es reicht die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar