1,4 Millionen Rentner im Job

dpa

Von dpa

Di, 20. August 2019

Wirtschaft

Starke Zunahme seit 2008 / Regierung: Menschen wollen teilhaben / Linke sieht Geldnot als Grund.

BERLIN/FREIBURG (dpa/bür). Fleißige Ältere: Immer mehr Menschen in Deutschland gehen einer Erwerbsarbeit nach, obwohl sie bereits Rente beziehen. Im vergangenen Jahr hatten 1,445 Millionen Rentner einen Job, teilte das Bundesarbeitsministerium mit. Das bedeutet einen Anstieg um gut 80 Prozent innerhalb von zehn Jahren.

Die Bundesregierung erwartet, dass sich der Trend noch beschleunigen wird, dass also in Zukunft deutlich mehr Rentner erwerbstätig sein werden als heute. Das sagte ein Sprecher des Arbeitsministeriums am Montag. "Die im Alter steigende Erwerbsbeteiligung kann als Ausdruck veränderter Lebensentwürfe einer aktiveren Teilnahme an Wirtschaft und Gesellschaft gewertet ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ