Ehemalige Stadträtin

BZ-Fragebogen, ausgefüllt von Brigitte von Savigny, freie Autorin für Kunstgeschichte

Claudia Füßler

Von Claudia Füßler

Do, 12. September 2019

Freiburg

BZ-FRAGEBOGEN, ausgefüllt von Brigitte von Savigny (66), freie Autorin für Kunstgeschichte und ehemalige Stadträtin.

FREIBURG-WIEHRE (cfr). Dass sie nach einer Amtszeit nicht mehr als Kulturliste-Stadträtin gewählt worden ist, hat Brigitte von Savigny enttäuscht – doch es stoppt ihr Engagement nicht. Die 66-Jährige stammt aus Lörrach. Sie hat Bauzeichnerin gelernt und Kunstgeschichte studiert, eine Stiftung für zeitgenössische Gold- und Silberschmiedekunst und 15 Jahre lang das Schwarzwälder Skimuseum in Hinterzarten geleitet. Heute ist sie freiberufliche Autorin für zeitgenössische Kunst, Regionalgeschichte und Kunsthandwerk. Von Savigny lebt in der Wiehre.

Sie wollen sich weiter in der Politik engagieren?
Ja, ich bleibe in der Kulturliste, weil ich gemeinsam mit anderen aufpassen möchte, dass Kunst und Kultur nicht noch mehr aus Freiburg verschwinden. Wir werden alle Hebel in Bewegung setzen, damit das nicht passiert. Mein Vater war Kommunalpolitiker, ich kenne die Stadt und die Region gut, habe viele Veränderungen miterlebt. Und ich weiß, welche Bedeutung Kunst hat, sie begleitet mich selbst auf Schritt und Tritt.
...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ