Wasserhygiene

Carela geht hoch hinaus

Ralf Staub

Von Ralf Staub

Sa, 02. Juni 2012 um 00:00 Uhr

Rheinfelden

Hinter Bernd Krumrey liegt sein bisher spektakulärster Auftrag. Seine Firma Carela war in Dubai tätig – um im Burj Khalifa, des mit 826 Metern höchsten Gebäudes der Welt, die Wasserleitungen zu entkeimen.

RHEINFELDEN. Seit vier Jahren ist Bernd Krumrey Inhaber und Vorstandsvorsitzender der Carela-Gruppe, früher Späne. Seither geht es hoch hinaus – nicht nur was den Umsatz anbelangt. Den spektakulärsten Auftrag hat die Firma soeben in Dubai erledigt: Im Burj Khalifa, dem mit 826 Metern höchsten Gebäude der Welt, wurden die Wasserleitungen entkeimt – eine Spezialität der Firma, die sich auf die Herstellung, den Vertrieb und die Anwendung von umweltfreundlichen Chemikalien zur Entfernung von Ablagerungen an jedweder Oberfläche spezialisiert ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ