Wasserhygiene

Carela geht hoch hinaus

Ralf Staub

Von Ralf Staub

Sa, 02. Juni 2012 um 00:00 Uhr

Rheinfelden

Hinter Bernd Krumrey liegt sein bisher spektakulärster Auftrag. Seine Firma Carela war in Dubai tätig – um im Burj Khalifa, des mit 826 Metern höchsten Gebäudes der Welt, die Wasserleitungen zu entkeimen.

RHEINFELDEN. Seit vier Jahren ist Bernd Krumrey Inhaber und Vorstandsvorsitzender der Carela-Gruppe, früher Späne. Seither geht es hoch hinaus – nicht nur was den Umsatz anbelangt. Den spektakulärsten Auftrag hat die Firma soeben in Dubai erledigt: Im Burj Khalifa, dem mit 826 Metern höchsten Gebäude der Welt, wurden die Wasserleitungen entkeimt – eine Spezialität der Firma, die sich auf die Herstellung, den Vertrieb und die Anwendung von umweltfreundlichen Chemikalien zur Entfernung von Ablagerungen an jedweder Oberfläche spezialisiert ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ