Castor-Transport: Satter Protest, hungrige Polizei

Heinrich Thies und Dirk Schmaler

Von Heinrich Thies & Dirk Schmaler

Di, 09. November 2010

Deutschland

Die Castordemonstranten zeigen sich bestens organisiert, während die Polizei auch mit der Essensversorgung kämpft.

Vor dem Zwischenlager in Gorleben ist es nicht eben gemütlich an diesem Montag. Nieselregen fällt aus dem grauen Himmel. Trotzdem haben sich Tausende von Atomkraftgegnern auf der Zufahrtsstraße niedergelassen, um den Castoren den Weg zu versperren. Manche wie die 31-jährige Wiebke aus Hamburg campieren schon seit 30 Stunden auf der Straße. Hungern muss aber niemand. Es gibt "Anti-Castor-Pizza" und vegetarische Linsensuppe. Darum kümmern sich mehrere Kochteams der alternativen "Volxküche", die Demonstranten schon bei anderen Großkundgebungen versorgt haben.
Der Widerstand im Wendland gegen den derzeitigen Castortransport vom französischen La Hague ins Bergwerk Gorleben basiert auf einem ausgeklügelten Zusammenspiel unterschiedlicher Gruppen. Dies hat sich schon in der Nacht zuvor bei der großen Gleisblockade gezeigt. Die Versorgung mit Heißgetränken und warmen Speisen klappte hervorragend. Unterstützer bildeten lange Ketten und reichten Proviant, Strohsäcke und warme Decken durch die umliegenden Fichtenwälder bis hin zur besetzten ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung