Baden-Württemberg

CDU-Ministerin will stärker kontrollieren, wer wirklich in Sozialwohnungen einzieht

dpa

Von dpa

Di, 07. August 2018 um 07:40 Uhr

Südwest

Manche Sozialwohnung in Baden-Württemberg werde an Menschen mit einem eigentlich höheren Einkommen vermietet, vermutet Landeswirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut. Sie will deshalb nun an mehreren Stellschrauben drehen.

Im Ringen um mehr Wohnraum will Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) auch die Belegung von Sozialwohnungen für Menschen mit geringem Einkommen stärker kontrollieren. "Das Ministerium plant, ein IT-Verfahren einzurichten, mit dem die gebundenen Wohnungsbestände einheitlich vollständig erfasst werden können und so auch die Überwachung der Einhaltung der Bindungen durch die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung