Account/Login

"Champions League der Planer"

Nikolaus Trenz

Von

Fr, 11. März 2016

Lörrach

Grenzüberschreitendes IBA-Projekt Mobilitätsdrehscheibe am Zoll wird konkreter / Ergebnisse bis zu den Sommerferien.

Im Bereich Zoll in Lörrach-Stetten/Rie...s Gebiet städtebaulich neu gestaltet.   | Foto: Nikolaus Trenz
Im Bereich Zoll in Lörrach-Stetten/Riehen soll eine grenzüberschreitende Mobilitätsdrehscheibe entstehen. Dann wird das Gebiet städtebaulich neu gestaltet. Foto: Nikolaus Trenz

LÖRRACH. Das grenzüberschreitende IBA-Projekt Mobilitätsdrehscheibe am Zoll Lörrach-Riehen wird in den nächsten vier Monaten konkretisiert. Drei international renommierte Büros werden beauftragt, im Bereich von Zoll und Zollweg insbesondere Tram, Bus und S-Bahn, aber auch alle anderen Verkehrsteilnehmer neu zu verknüpfen und zugleich ein länderübergreifendes Zusammenwachsen der Quartiere beiderseits der Grenze mit Modellcharakter zu ermöglichen.

Das ist ein ehrgeiziges Projekt, das sich IBA Basel 2020, Stadt Lörrach, Gemeinde Riehen und Kanton Basel Stadt vorgenommen haben. Fürs Erste teilen sich die kommunalen Beteiligten zu je einem Drittel die 180 000 ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar