Account/Login

Abschied

Chefärzte Dohmen und Prosper verlassen Hochrheinklinik

  • Mo, 19. Dezember 2011
    Bad Säckingen

     

Abschied mit humorvollen und auch kritischen Tönen / Arndt Dohmen geht zur Uniklinik Freiburg, Prosper Philipp in den Ruhestand.

Ende einer Ära: Die beiden Chefärzte P... Wladimir Ostheim-Dzerowycz (rechts).   | Foto: Elisabeth Willers
Ende einer Ära: Die beiden Chefärzte Prosper Philipp (links) und Arndt Dohmen (zweiter von rechts) verabschieden sich zum Jahresende von der Hochrhein-Eggbergklinik. Gemeinsam Rückblick hielten sie mit dem Sohn des Klinikgründers und langjährigen Chefarzt Günter Baitsch (zweiter von links) und dem einstigen Chefarzt der Röntgenabteilung, Wladimir Ostheim-Dzerowycz (rechts). Foto: Elisabeth Willers

BAD SÄCKINGEN. "Liebe Freunde" waren eingeladen, Weggefährten, Kollegen, Mitstreiter. Schlussendlich geriet die Abschiedsfeier der beiden leitenden Ärzte der Hochrhein-Eggbergklinik, Dr. Arndt Dohmen und Dr. Prosper Philipp, zu einem Abschiedsfest der Ära Baitsch. Dr. Günter Baitsch, bis 2005 selbst Klinikchef, hielt eine höchst launige, gleichwohl inbrünstige Rede auf seine "Ziehsöhne" und die Erfolgsgeschichte der Klinik. Dohmen verlässt sie, um an der Uniklinik in Freiburg die Leitung des interdisziplinären Gefäßzentrums zu übernehmen. Philipp geht mit bald 65 Jahren in den Ruhestand.

Es sollte vor allem eine private Feier sein, eine Familienfeier mit den Altvorderen und den geschätzten Kolleginnen und Kollegen des Hauses, vom Service- und Pflegepersonal bis hin zu Verwaltung und Arztkollegen. Es waren die etwas ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar