Unglück auf dem Rhein

Containerschiff kracht mit Führerhaus in die Palmrainbrücke - Sperrung aufgehoben

Hannes Lauber, sda, Oliver Huber

Von Hannes Lauber, sda & Oliver Huber

Sa, 23. Juni 2018 um 13:43 Uhr

Weil am Rhein

Mit dem Führerhaus hat ein Containerschiff die Palmrainbrücke bei Weil am Rhein gerammt. Der zweite Kapitän, der zu dieser Zeit am Ruder war, konnte sich in letzter Sekunde in Sicherheit bringen. Zwischenzeitlich war die Brücke für den Straßenverkehr gesperrt. Die Suche nach der Unglücksursache läuft.

Ein mit Containern beladener Schubverband aus Holland ist mit seinem Führerhaus in die Palmrainbrücke bei Weil am Rhein gekracht. Das Unglück ereignete sich nach Angaben der Weiler Feuerwehr gegen 4.30 Uhr. Das Schiff war von Basel kommend Richtung Norden unterwegs. Kurz vor der Palmrainbrücke stellte der zweite Kapitän, der zu dieser Zeit am Ruder war, fest, dass sich das Führerhaus nicht wie vorgesehen absenken ließ.

Kurz darauf prallte dieses deshalb auf der französischen Rheinseite mit der Fahrbahn der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ