Freiburg und Umgebung

Corona-Newsblog Freiburg: Archiv für Juli bis November 2021

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 01. Dezember 2021 um 13:00 Uhr

Freiburg

Inzidenzen, Neuinfektionen, Ausbrüche an Schulen und mehr: Die Corona-Pandemie hält Freiburg auch im Jahr 2021 im Griff. Hier ist das Newsblog-Archiv für Juli bis November.

Das aktuelle Newsblog finden Sie auf: Corona-Newsblog Freiburg
30.11.2021: Insgesamt 188 neue Corona-Infektionen meldet das Gesundheitsamt des Kreis Breisgau-Hochschwarzwald am Dienstagmorgen: 99 im Stadtkreis Freiburg, 89 im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald. Außerdem gab es einen weiteren Todesfall. Damit steigt die Zahl der Verstorbenen seit Beginn der Corona-Pandemie auf 413.
29.11.2021: Am Montagmorgen meldet das Gesundheitsamt des Kreis Breisgau-Hochschwarzwald 214 neue Corona-Infektionen: 100 im Stadtkreis Freiburg, 114 im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald. Weitere Todesfälle gab es nicht.
28.11.2021: Tausende Besucher unterm Viadukt, aber kein Gedränge wie in Freiburg: Der Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht lockt mit breitem Angebot – und einem strengen Sicherheitskonzept. So läuft der Weihnachtsmarkt.
28.11.2021: Insgesamt 238 neue Corona-Infektionen meldete das beim Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald angesiedelte Gesundheitsamt am Freitagmorgen, davon 134 in der Stadt Freiburg und 104 im Landkreis. Die Gesamtzahl aller registrierten Infizierten seit Beginn der Pandemie steigt damit auf 27.471. Zwei weitere Todesfälle gibt es: je einen in der Stadt und einen im Landkreis. Damit steigt die Zahl der Verstorbenen auf 412.
27.11.2021: Kopfschütteln, amüsierte und mitleidige Blicke, aber auch Applaus und eine gereckte Faust der Solidarität: Die Demo der Querdenker am ersten Adventssamstag in Freiburgs Altstadt stieß auf unterschiedliche Reaktionen.
27.11.2021: Edda Grieshaber von der Beratungsstelle "Pink" spricht im BZ-Interview über Prostitution in Coronazeiten. Die Situation, sagt sie, wurde gerade im Lockdown immer prekärer.
27.11.2021: Insgesamt 400 neue Corona-Infektionen meldete das beim Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald angesiedelte Gesundheitsamt am Samstagmorgen, davon 167 in der Stadt Freiburg und 233 im Landkreis. Die Gesamtzahl aller registrierten Infizierten seit Beginn der Pandemie steigt damit auf 27.233. Drei weitere Todesfälle gibt es: zwei in der Stadt und einer im Landkreis. Die Gesamtzahl der mit oder an Corona Gestorbenen steigt damit auf 410.
26.11.2021: In Freiburg und der Region könnte es bald Ausgangsbeschränkungen geben. Das Gesundheitsamt rechnet zumindest mit einer Inzidenz von 500 – und mehr. Aktuell infizieren sich auch viele junge Leute.
26.11.2021: Eine Freiburgerin hat erlebt, wie Betrüger am Telefon mit einer perfiden Corona-Masche Geld erbeuten wollen. Die Polizei weiß von mindestens 50 Schockanrufen in der Region in kurzer Zeit.
26.11.2021: In der Alarmstufe II dürfen Diskotheken öffnen – aber mit 2G-plus-Regel. Trotzdem sagen viele Freiburger Clubbetreiber Partys ab– aus Sicherheitsbedenken und weil sich die Öffnung kaum lohnt.
26.11.2021: Von 127 Beschickern des abgebrochenen Freiburger Weihnachtsmarkt machen ab Montag 50 Kunsthandwerker weiter. Es gilt die 3G-Regel.
26.11.2021: Insgesamt 384 neue Corona-Infektionen meldete das beim Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald angesiedelte Gesundheitsamt am Freitagmorgen, davon 166 in der Stadt Freiburg und 218 im Landkreis. Die Gesamtzahl aller registrierten Infizierten seit Beginn der Pandemie steigt damit auf 26.833. Sechs weitere Todesfälle gibt es: je drei in der Stadt und drei im Landkreis. Die Gesamtzahl der mit oder an Corona Gestorbenen steigt damit auf 407.
16.11.2021: Eine Kieferorthopädin aus Freiburg hatte Angst, sich an der Corona-Impfung eines 13-jährigen Patienten "anzustecken": Sie hat deswegen einen Termin verschoben. Die Bezirkszahnärztekammer sieht keinen Handlungsbedarf.
25.11.2021: Seit Mittwoch braucht man für viele Situationen Schnelltests. Daher bilden sich Schlangen vor den Teststationen – obwohl deren Zahl langsam wieder wächst. Insgesamt sind es 81 Anbieter in Freiburg.
25.11.2021: Es wird in Freiburg eine kleine Alternative zum beendeten Weihnachtsmarkt geben: 50 Kunsthandwerker dürfen an ihren Ständen weiter verkaufen. Allerdings müssen sie die Weihnachtsmarkt-Deko entfernen, sonst würden andere Corona-Regeln gelten.
25.11.2021: Die Schausteller des abgebrochenen Freiburger Weihnachtsmarkts gehen unterschiedlich mit Situation um: Der große Frust bleibt bei vielen aus. Sie sind froh, überhaupt etwas verdient zu haben.
25.11.2021: René Funk leitet das Amt für öffentliche Ordnung, das die Einhaltung der Corona-Regeln kontrolliert. Im BZ-Interview berichtet er von seinen – oft frustrierenden – Erfahrungen.
25.11.2021: Im Freiburger Essenstreff gilt seit Mittwoch 2G, das wird von Sicherheitspersonal kontrolliert. Wer weder geimpft noch genesen ist, bekommt sein Essen durchs Küchenfenster gereicht.
25.11.2021: In den Kliniken der Region um Freiburg liegen aktuell 103 Covid-Patienten, 31 davon werden beatmet. Im Vergleich zu den Vorwochen sind die Zahlen weiter gestiegen.
25.11.2021: Am Donnerstagmorgen meldet das Gesundheitsamt des Kreis Breisgau-Hochschwarzwald 377 neue Corona-Infektionen: 153 im Stadtkreis Freiburg, 224 im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald. Ein Mensch starb in Freiburg, die Zahl der gezählten Todesfälle seit Beginn der Pandemie erhöht sich auf 401 – 190 in Freiburg, 211 im Kreis.
24.11.2021: Es ist ein herber Schlag für Freiburg: Der Weihnachtsmarkt schließt wegen der "2G plus"-Regel vorzeitig. Imbiss- und Glühweinstände werden abgebaut, Stände mit Kunsthandwerk sollen bleiben dürfen.
24.11.2021: Nach wie vor ist die Nachfrage nach Impfterminen in Freiburg hoch. Werden neue Termine online eingestellt, sind sie in der Regel sofort vergeben. Viele Arztpraxen in Freiburg und Umland sind am kommenden Samstag beim "nationalen Impftag" mit dabei.
24.11.2021: Insgesamt 399 neue Corona-Infektionen meldete das beim Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald angesiedelte Gesundheitsamt am Mittwochmorgen, davon 191 in der Stadt Freiburg und 208 im Landkreis. Die Gesamtzahl aller registrierten Infizierten seit Beginn der Pandemie steigt damit auf 26.072. Zwei weitere Todesfälle gibt es im Landkreis. Die Gesamtzahl der mit oder an Corona Gestorbenen steigt damit auf 400.
23.11.2021: Noch ist der Freiburger Weihnachtsmarkt geöffnet. Die schärferen Corona-Regeln könnten den wirtschaftlichen Betrieb erschweren. Im Vergleich zu 2019 haben sich die Besucherzahlen fast halbiert.
23.11.2021: Im Mini-Impfzentrum auf der Messe Freiburg gibt es in der kommenden Woche 1500 zusätzliche Booster-Termine.Verimpft wird Moderna an über 30 Jahre alte Impfwillige per Auffrischungsimpfung.
23.11.2021: Am Dienstagmorgen meldet das Gesundheitsamt des Kreis Breisgau-Hochschwarzwald 149 neue Corona-Infektionen: 85 im Stadtkreis Freiburg, 64 im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald. Ein Mensch starb in Freiburg, die Zahl der gezählten Todesfälle seit Beginn der Pandemie erhöht sich auf 398 – 189 in Freiburg, 209 im Kreis.
22.11.2021: Das Landesgesundheitsamt gibt die 7-Tage-Inzidenz am Montagabend in Freiburg mit 312,2 an, im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald mit 265,0.
22.11.2021: Die Uniklinik hat in der Messehalle 1 in Freiburg ein Mini-Impfzentrum mit 500 Impfungen pro Tag eröffnet.Eigentlich wären mehr möglich – doch es gibt Lieferprobleme beim Impfstoff. Vorerst können dort aber nur 500 Impfungen pro Tag stattfinden. Zu wenig, findet BZ-Redakteur Joachim Röderer.
22.11.2021: Insgesamt 199 neue Corona-Infektionen meldete das beim Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald angesiedelte Gesundheitsamt am Montagmorgen, davon 95 in der Stadt Freiburg und 104 im Landkreis. Die Gesamtzahl aller registrierten Infizierten seit Beginn der Pandemie steigt damit auf 25.524. Die Zahl der Todesfälle bleibt bei 397 (188 in der Stadt, 209 im Kreis). Die am Sonntagabend vom Landesgesundheitsamt gemeldeten Inzidenzwerte (Infizierte pro 100 000 Einwohner und pro Woche) liegen nun bei 316,5 (Stadt) und 268,4 (Landkreis).
21.11.2021: Die vierte Corona-Welle und 2G machen sich bei Hotels und Gaststätten in Freiburg bemerkbar – meist durch Absagen. Vor Weihnachten schmerzt das besonders. Noch besteht Hoffnung bei privaten Reisen.
20.11.2021: Weil die Landesregierung zu langsam reagiert, geben Stadtverwaltung, Uniklinik, FWTM, Ärzte und DRK beim Impfen auf eigene Rechnung Gas. Neben der Messe sind noch mehr Impfstellen geplant.
20.11.2021: 217 neue Corona-Fälle meldet das Gesundheitsamt des Kreis Breisgau-Hochschwarzwald am Samstagmorgen: 109 in Freiburg und 108 im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald. Es gab keine neuen Todesfälle.
19.11.2021: Freiburg will nicht länger auf Stuttgart warten: Gemeinsam mit der Uniklinik will die Stadt das Impfangebot erweitern – auf bis zu 2000 Spritzen am Tag. Von der Landesregierung fühlen sich die Verantwortlichen im Stich gelassen.
19.11.2021: Lange Schlangen und bunte Bänder für den Glühwein: Am ersten Tag des Freiburger Weihnachtsmarkts wird es vor den Glühweinständen teils eng. Insgesamt besuchen rund 15.000 Menschen den Markt. Die Polizei bewertet die Enge als problematisch.
19.11.2021: Die Pandemie legt zunehmend das gesellschaftliche Leben wieder lahm. Ein Opfer sind die Neujahrsempfänge. Auch der Freiburger Erzbischof sagt den Neujahrsempfang 2022 ab – wie schon 2021. Andere Veranstalter schwanken noch.
19.11.2021: 255 neue Corona-Fälle meldet das Gesundheitsamt des Kreis Breisgau-Hochschwarzwald am Freitagmorgen: 122 in Freiburg und 133 im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald. Zwei Menschen aus Freiburg sind verstorben.
18.11.2021: In den Testzentren herrscht erneut Hochbetrieb, denn die Tests sind wieder kostenlos. Kaum gibt es mehr Bedarf, wollen viele Betreiber erneut Teststationen öffnen. Doch nun sind die Hürden höher.
18.11.2021: Das neue Mini-Impfzentrum der Uniklinik auf der Messe Freiburg startet am Montag. Jetzt wurde die Anmeldeseite für die zwingend erforderlichen Terminbuchungen freigeschaltet.
18.11.2021: Auch in den Freiburger Bädern gelten nun weitergehende coronabedingte Beschränkungen. Das Westbad bleibt nach einem Brand vollständig geschlossen.
18.11.2021: 341 neue Corona-Fälle meldet das Gesundheitsamt des Kreis Breisgau-Hochschwarzwald am Donnerstagmorgen: 188 in Freiburg und 153 im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald. Ein Mensch aus dem Kreis Breisgau-Hochschwarzwald ist verstorben.
17.11.2021: 288 neue Corona-Fälle meldet das Gesundheitsamt des Kreis Breisgau-Hochschwarzwald am Mittwochmorgen: 145 in Freiburg und 143 im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald. Ein Mensch aus dem Kreis Breisgau-Hochschwarzwald ist verstorben.
16.11.2021: Der Corona-Ausbruch an der Waldorfschule St. Georgen war der größte Ausbruch einer Schule im ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung