Partnerschaft wird fröhlich gefeiert

Karin Steinebrunner

Von Karin Steinebrunner

Sa, 29. Juni 2013

Dachsberg

Dachsberg und die französische Kommune St. Jean de Sixt feiern in Frankreich 20 Jahre Verschwisterung.

DACHSBERG. Knapp 60 Dachsberger haben sich zu einem Besuch ins französischen St. Jean de Sixt aufgemacht. Der Grund: die 20-jährige Partnerschafts sollte gefeiert werden. Zur Reisegesellschaft gehörten auch mehr als die Hälfte des Gemeinderates, etliche Musiker der Trachtenkapelle Dachsberg, verstärkt durch Mitglieder der Trachtenkapelle Ibach-Wittenschwand sowie des Musikvereins Urberg. Auch einige Zunftmitglieder der Dachsberger Dachse einschließlich Zunftmusik sind mitgefahren.

"Um halb sechs ging’s los", erzählt Bürgermeister Helmut Kaiser von der Abfahrt am vergangenen Samstag, "um halb eins waren wir dort und wurden gleich mit großem Hallo empfangen". Die nach dem Vorbild der süddeutschen Trachtenträger entstandene Volkstanzgruppe der französischen Freunde führte einen Tanz auf – die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ