Fröhlicher Auftakt bei trübem Wetter

Das 62. Breisacher Weinfest ist eröffnet

Gerold Zink

Von Gerold Zink

Fr, 31. August 2018 um 20:42 Uhr

Breisach

Wochenlang hatten die Winzer auf Regen gewartet, ausgerechnet zum Beginn des großen Breisacher Weinfestes wurde ihr Wunsch erhört. Bei nasskaltem Wetter eröffnete die neue Weinprinzessin Katrin Schmidt am Freitagabend das 62. Weinfest für Kaiserstuhl und Tuniberg.

Aufgrund der ungemütlichen Witterung kamen weniger Gäste als üblich ins idyllisch am Rhein gelegene Weindorf. Wer jedoch den Weg nicht gescheut hatte, konnte sich aus rund 400 Tropfen eine individuelle Weinprobe für den Abend zusammenstellen.

Begrüßung der Gäste
Pünktlich um 18 Uhr zogen die Ehrengäste vom Breisacher Rheintor aus zum Festgelände, musikalisch begleitet vom Fanfarenzug Kaiserstühler Herolde aus Ihringen. Am Pavillon im Weindorf warteten bereits erstaunlich viele Besucher auf die Eröffnungszeremonie.

Für die Kaiserstühler Wein-Marketing GmbH, die das Weinfest veranstaltet, begrüßte der stellvertretende ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ