"Das Abkommen ist zum Glück längst nicht durch"

Bernhard Walker

Von Bernhard Walker

Di, 02. Juli 2019

Wirtschaft

BZ-INTERVIEWmit Martin Häusling von den Grünen zum Handel.

BERLIN. Das Freihandelsabkommen der EU mit Brasilien, Argentinien, Paraguay und Uruguay, den Mercosur-Staaten ist aus Sicht von Martin Häusling ein schwerer Fehler. Es schade der Umwelt und bedrohe die Existenz von Europas Zuckerrüben-Bauern und Rinderhalter. Mit dem Grünen-Europaabgeordneten sprach Bernhard Walker.

BZ: Was halten Sie vom EU/Mercosur-Abkommen?
Häusling: Das Abkommen ist eine Katastrophe für den Umweltschutz, fürs Klima und für die Menschenrechte von unzähligen Bürgern in den Mercosur-Staaten. Wir Grünen werden im Europaparlament mit aller Kraft gegen dieses Abkommen kämpfen.
BZ: Warum? Erstmals fallen Zölle für Europas Autohersteller, die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ