Gemeindewappen

Das alte Grenzacher Wappen erinnerte an den Weinbau im Ort

Boris Burkhardt

Von Boris Burkhardt

Do, 12. August 2021 um 14:03 Uhr

Grenzach-Wyhlen

BZ-Plus Der Stern auf dem alten Wappen von Grenzach zeigt das alte Zunftzeichen der Bierbrauer und Winzer. Die Nazis sahen darin einen jüdischen Davidstern und gestalteten es um.

Wappen sind in Mittel- und Südeuropa das Symbol für die Selbständigkeit einer Gemeinde. Besonders heutige Ortsteile tragen ihre ehemaligen Gemeindewappen mit Stolz. Die BZ stellt in einer Serie Geschichte und Bedeutung der Wappen im Redaktionsgebiet Rheinfelden vor. Heute: das Grenzacher Wappen.
Blasonierung:
In Silber auf einem grünen Dreiberg ein Grenzstein in Braun (oder Rot), ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung