Das erinnerte Narrativ als Heimat

Julia Littmann

Von Julia Littmann

Fr, 24. Mai 2019 um 20:40 Uhr

Literatur & Vorträge

Die Bestsellerautorin Susan Abulhawa hat in Freiburg ihren neuen Roman "Nahrs letzter Tanz" vorgestellt

Als erfolgreiche Biologin arbeitete Susan Abulhawa mehr als ein Jahrzehnt in der Forschung. Dann aber startete sie fast unvermittelt in eine zweite, ganz andere Karriere – und schrieb ein Buch. Gleich dieser Erstling "Während die Welt schlief" aus dem Jahr 2010 entpuppte sich als Bestseller, übersetzt in 30 Sprachen – und allein in Deutschland mehr als 400 000 Mal verkauft. Derzeit tourt die palästinensisch-US-amerikanische Autorin mit ihrem jüngsten Roman, "Nahrs letzter Tanz", den sie dieser Tage auch in Freiburg auf Einladung von Café Palestine vorstellte.

Die 48-Jährige spricht zu ihrem Publikum schnörkellos und doch auffallend ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ