Badespaß

Das Freibad in Wehr öffnet am 1. Juli – Ticket-Verkauf ab Freitag

Martin Köpfer

Von Martin Köpfer

Mi, 24. Juni 2020 um 19:01 Uhr

Wehr

Das Parkbad in Wehr öffnet am kommenden Mittwoch, 1. Juli. Dabei gibt es coronabedingt einige Neuerungen. Zutritt ist nur mit Dutzendkarte möglich. Der Kartenvorverkauf beginnt schon am Freitag.

Das Parkbad in Wehr öffnet am kommenden Mittwoch, 1. Juli. Dabei gibt es coronabedingt einige Neuerungen: Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Sonntag jeweils von 10 bis 19 Uhr, der Zutritt ist nur mit einer Dutzendkarte möglich, teilt das Schwimmbadteam mit.

Der Kartenvorverkauf findet an folgenden Tagen an der Kasse im Freibad statt: Freitag und Samstag, 26. und 27. Juni sowie Montag, und Dienstag, 29. und 30. Juni, jeweils von 11 bis 13 Uhr und 17 bis 19 Uhr. Die ermäßigte Dutzendkarte kostet 21 und 23 Euro, Erwachsene bezahlen 38 Euro. Wegen der Abstands- und Hygieneregeln werde der gesamte Badebetrieb umgestellt. Unter anderem dürfen Kinder unter 14 Jahren das Bad nur in Begleitung eines Erwachsenen besuchen, für Wertsachen gibt es keine Verwahrungsmöglichkeit, beim Zutritt zum Bad besteht Mundschutzpflicht, ebenso im Sanitär- und Umkleidebereich. Umkleiden können sich die Besucher nur in den Häuschen auf der Liegewiese.

Weitere Informationen, die auf der Homepage der Stadt veröffentlicht sind: Der Zutritt ist aktuell auf 500 Badegäste begrenzt. Vor dem Badbesuch ist eine Abfrage der jeweils aktuellen Kapazität über die Telefonansage unter Telefon 07762/808552 möglich. Ein Kauf der Eintrittskarten per Online-Buchung ist momentan noch nicht machbar, aber derzeit in Arbeit und soll zu einem späteren Zeitpunkt möglich sein.

Änderungen der Regeln sind möglich: "Aufgrund gewonnener Erfahrungen oder neuer rechtlicher Vorgaben können sich im Laufe der Saison Änderungen im Betriebsablauf des Freibades ergeben."