Account/Login

Das Kriegsbeil bleibt in der Erde

  • Di, 11. August 2009
    Steinen

     

Der Wilde Westen hat am Höllbach in Schlächtenhaus Einzug gehalten / Spieldorf der Jugendpflege ist eröffnet

Indianerzelt mit   Pizzabackofen:  Das...  wurde  am   Freitag  eröffnet.        | Foto: Ingrid  Jennert
Indianerzelt mit Pizzabackofen: Das Spieldorf am Höllbach in Schlächtenhaus wurde am Freitag eröffnet. Foto: Ingrid  Jennert

STEINEN-SCHLÄCHTENHAUS. Am Höllbach gewinnt man dieser Tage den Eindruck, dass sich eine große Familie aus dem Wilden Westen niedergelassen hat. Auf der Bechtel’schen Wiese wurde das Spieldorf gebaut, diesmal mit Saloon, Indianerzelten und Abenteuer-Bank, mit Wasserturm und Rathaus. 160 Kinder zwischen sechs und 12 Jahren können – in Obhut der Jugendpflege – zwei Wochen lang den lieben langen Tag Indianer oder Cowboy spielen.

Die Kinder werden von 23 jungen Leuten angeleitet und betreut. Sie lassen sich den Umgang mit Hammer und Säge zeigen, suchen den Rat ihrer Betreuerin oder ihres Betreuers, wenn sie nicht weiterkommen. So sind hier bunt bemalte Indianerzelte und Cowboyhütten aus Schwartenholz entstanden. Es wird aber keinen Krieg ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar