Account/Login

Das Land lockt Vermieter mit Boni

  • Ronny Bürckholdt

  • So, 24. Oktober 2021
    Südwest

     

Im Südwesten stehen 35 000 Wohnungen leer – Grün-Schwarz will das mit Prämien ändern – Experten: Besser wäre, mehr zu bauen.

Experten sind skeptisch, ob Prämien ei...n sie keinen Ärger mit Mietern wollen.  | Foto: Ralf Hirschberger
Experten sind skeptisch, ob Prämien ein großer Anreiz für Wohnungseigentümer sind, zu vermieten, wenn sie keinen Ärger mit Mietern wollen. Foto: Ralf Hirschberger

Um die Wohnungsnot im Südwesten zu lindern, lobt die grün-schwarze Landesregierung Prämien aus – etwa, wenn Vermieter ihre Wohnung nicht länger leer stehen lassen. Branchenkenner und Vermieter sagen: Was nach einer guten Idee klinge, dürfte den Mangel kaum lindern helfen.

"Wir müssen viele kleine Räder drehen, um das große in Schwung zu bringen", sagt Wohnungsbauministerin Nicole Razavi (CDU). Ein Rädchen ist die im Juli 2020 eingeführte Wiedervermietungsprämie. Sie wird fortgeführt. Das Land zahlt pro reaktivierter Wohnung, die lange leer stand, bis zu 2000 Euro an die Kommune, die das Geld an den Vermieter weiterreicht. Die Zwischenbilanz – 60 neue Mietverträge – nennt Razavi ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar