Account/Login

Klimaschutz

Das Lörracher Fernwärmenetz wird immer dichter

Peter Gerigk
  • Mi, 01. September 2021, 07:23 Uhr
    Lörrach

BZ-Plus Die Gesellschaft Stadtenergie Lörrach setzt erneuerbare Energien zur Wärmegewinnung ein. Das Fernwärmenetz, in das die Stadt viel Geld investiert, ist ein Schritt auf dem Weg zur Klimaneutralität.

Michael Pilgermayer ist bei der Stadte...traße einen Blick in einen Heizkessel.  | Foto: Peter Gerigk
Michael Pilgermayer ist bei der Stadtenergie als Geschäftsführer für den Vertrieb zuständig und gewährt hier im Heizkraftwerk Wölblinstraße einen Blick in einen Heizkessel. Foto: Peter Gerigk
1/3
Die Stadt investiert viel in den Aufbau der CO2-neutralen Wärmeversorgung, um Eigentümern von Gebäuden in Lörrach Fernwärme flächendeckend anbieten zu können. Die nachhaltige Energieversorgung mit Holz als Energieträger dient dem Klimaschutz und rechnet sich für die Kunden. Beim städtischen Sommerthema "Stadtenergie Lörrach – Fernwärme ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar