Sicherheitsvorkehrungen

Das Seniorenzentrum in Zell hat es geschafft, coronafrei zu bleiben

Sarah Trinler

Von Sarah Trinler

Fr, 22. Mai 2020 um 18:59 Uhr

Zell im Wiesental

BZ-Plus Seit dieser Woche sind wieder Besuche möglich, allerdings nur getrennt durch eine Glasscheibe und mit Gegensprechanlage. Die Bewohner, so die Heimleitung, freuen sich dennoch darüber.

"Wir sind bislang coronafrei – und wollen es auch bleiben", sagt Nicole Brutschin, Leiterin des Zeller Seniorenzentrums. Auch wenn aufgrund der Lockerungen seit dieser Woche kontaktfreie Besuche in Pflegeeinrichtungen wieder möglich sind, möchte die Zeller Einrichtung nicht nachlässig werden. "Da sich über die lange Zeit eine emotionale Spannung angestaut hat, erscheint es uns sinnvoll, eine schrittweise Annäherung anzugehen", sagt Brutschin. So wurde der Schulungsraum, der eine gläserne Tür zum Innenhof hat, kurzerhand zu einem ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ