Außergewöhnliche Werber

Das sind die Gewinner des BZ-Awards im Cross-Media Wettbewerb

Philipp Peters

Von Philipp Peters

Fr, 11. November 2016 um 08:18 Uhr

Wirtschaft

Gute Werbung wird belohnt – auch mit Preisen: Zum fünften Mal wurde in Freiburg der BZ-Award im Cross-Media-Wettbewerb des Badischen Verlages verliehen. Seit 2008 werden alle zwei Jahre Agenturen und Unternehmen ausgezeichnet, die in Print und/oder Online-Medien außergewöhnliche Werbung betrieben haben. Wir stellen die Gewinner vor.

Alle reden vom digitalen Wandel, der auf uns zukommt – dabei ist dieser längst da. 2014 wurden in einem einzigen Jahr weltweit mehr als 1,5 Milliarden Smartphones verkauft. Jedes ist ein Minicomputer, leistungsfähiger als der Rechner im ersten Spaceshuttle. Der klassische Personal Computer (PC) hat 40 Jahre gebraucht, um auf 1,5 Milliarden verkaufte Einheiten zu kommen. Mittlerweile gibt es in Deutschland etwa 50 Millionen Smartphones. Und Festnetzanschlüsse? Gerade mal 37 Millionen. Dieser Trend ist auch in der Werbung angekommen.

Klassische Werbemärkte sind gesättigt, das Mobilgeschäft wächst
Die Marktforschung ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ