Das Trottoirfest steckt in der Krise

Ingrid Böhm-Jacob

Von Ingrid Böhm-Jacob

Sa, 13. August 2011

Rheinfelden

Dachorganisation beklagt Defizit schon vor dem Start / DRK-Kosten belasten / Fischer fordert Stadt auf, sich stärker zur beteiligen.

RHEINFELDEN. Die Vorfreude auf das 44. Trottoirfest sieht der organisierende Verein mit Gustav Fischer an der Spitze von Sorgen und Finanzierungsproblemen verdunkelt. Steigende Kosten für Sicherheit und mehr belasten das Traditionsfest, das tausende Besucher anzieht. Weil die Vereine nicht mit noch höheren Umlagen belastet werden sollen, rechnen die Veranstalter schon vor dem Start mit Defizit, dem dritten in Folge. Außerdem fehlt noch die Genehmigung der Stadt. Fischer hofft, dass sich für alles noch eine Lösung findet, für die Zukunft hält er das Fest aber für "hochgradig gefährdet".

Krisenstimmung macht sich unter den langjährigen Machern breit. Bei der Vorstellung des musikalischen Rahmenprogramms auf zwei Bühnen (siehe Seite 22) und der Teilnehmer im VfR-Heim blieb die Stimmung gedämpft. Guter Rat scheint teuer bei der Dachorganisation, die mit Fischer glaubt, dass für die "Vereine das Ende der Belastbarkeit" gekommen sei. Erst im Frühjahr habe man aufgrund der wachsenden Ausgaben, die sich in ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung