Görwihl

Das Warten aufs Feuerwehrhaus hat sich gelohnt

Peter Schütz

Von Peter Schütz

So, 20. Oktober 2019 um 16:18 Uhr

Görwihl

Das neue Gebäude ist am Samstag eingeweiht worden. Görwihls Bürgermeister Carsten Quednow spricht von einem Neubeginn für die Wehrleute.

Das neue Feuerwehrhaus in Görwihl ist am Samstag feierlich eingeweiht und seiner Bestimmung übergeben worden. Es dient den Abteilungen Görwihl, Rüßwihl und Segeten, die zusammen den Ausrückebereich Mitte der Freiwilligen Feuerwehr Görwihl bilden, sowie der Jugendfeuerwehr Görwihl-Süd als Domizil. "Das ist ein Neubeginn für die Feuerwehr", bemerkte Bürgermeister Carsten Quednow vor vollem Haus.

Abteilung musste lange warten
Zwar habe die Abteilung Görwihl lange warten müssen, um aus der Hotzenwaldhalle mit ihren beengten Verhältnissen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ