Account/Login

Dealgeld für Familie daheim

  • Mo, 09. November 2020
    Kehl

Bewährung, obwohl der Angeklagte mit einer "nicht geringen Menge" Drogen erwischt wurde.

. Mit "einem noch gelinden Urteil" ist ein 32-jähriger Drogendealer im Schuldspruch des Schöffengerichtes des Amtsgerichtes Offenburg davongekommen. Dabei hat die Anklage von Staatsanwalt Felix Haschke dem geduldeten Asylbewerber die unerlaubte Einfuhr und der Handel von Betäubungsmittel in nicht geringer Menge vorgeworfen.

Der Drogendealer wurde von Richterin Ute Körner zu zwei Jahren Haft auf Bewährung und der Zahlung von 1 000 Euro an den "Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr" verurteilt. Darüber hinaus werden ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar