Dem mittelalterlichen Kenzingen auf der Spur

Annika Sindlinger

Von Annika Sindlinger

Do, 13. Juni 2019

Kenzingen

Bei Bauarbeiten in der Hauptstraße sind die Fundamente einer Brücke und eines Stadttores freigelegt worden.

KENZINGEN. Die Baustelle in der Hauptstraße hat einige interessante Dinge zu Tage gefördert. In etwa 80 Zentimetern Tiefe stießen die Bagger auf Sandstein. Schnell war klar, dass dieser das Fundament eines Stadttores sein müsste. Die Grabungsfirma Archaeo Task legte inzwischen einen großen Teil frei. Hans-Jürgen van Akkeren, ehrenamtlicher Mitarbeiter der Denkmalpflege, lud Interessierte zu mehreren kostenlosen Führungen ein. Hier erfuhren die Besucher etwas zur Geschichte sowie zum Bau der Befestigung und der Stadttore.

...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ