Dem Springkraut blüht Ungemach

Monika Weber

Von Monika Weber

Mo, 07. Februar 2011

Schopfheim

Die Naturfreunde Schopfheim sagen dem unerwünschten Zuwanderer den Kampf an – zusammen mit dem BUND.

SCHOPFHEIM. Kampf dem Springkraut: Die Naturfreunde Schopfheim wollen dem unerwünschten Eindringling in nächster Zeit vermehrt zu Leibe rücken. Das wurde an der Hauptversammlung deutlich.

Bereits im vergangenen Jahr haben die Naturfreunde in einer ersten Aktion im Biotop am Mausbach hinter dem Bahnhof in Hausen mannshohes Springkraut entfernt. Nun soll gemeinsam mit dem Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) gegen das Kraut vorgegangen werden. Geplant ist, Gebiete an der Wiese in der Nähe des Golfplatzes von der eingeschleppten Pflanze zu befreien, die heimische Pflanzen verdrängt.
Damit die erste Aktion im Biotop Mausbach ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung