Heißer Sommer

Den Flüssen im Landkreis Lörrach geht das Wasser aus

Kathrin Ganter

Von Kathrin Ganter

Di, 31. Juli 2018 um 22:10 Uhr

Lörrach

BZ-Plus Am Dienstag hatte der Fluss Wiese so wenig Wasser wie seit dem Hitzesommer 2003 nicht mehr. Die Folgen: Fische sind im Stress, Kraftwerke stehen still.

Die Bäche und Flüsse in der Region führen zu wenig Wasser, und die Restmenge ist fast schon so warm, dass manche Fischarten darin nicht mehr überleben können. Eine Evakuierung der Fische, wie sie in der Dreisam bei Freiburg bereits stattfand, ist aber nicht geplant. Unterdessen stehen auch die Kraftwerke an der Wiese still.

Absoluter Tiefstand
Die Linie auf der Grafik der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg verläuft fast gerade, aber dennoch stetig nach unten. 6,9 Zentimeter war der Pegelstand der Wiese bei Zell gestern noch hoch, damit wurde der niedrigste Wasserstand vom ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ